vor

Einfahrt Hostenbach von der Wadgassener Seite

weiter


 

Warten vor dem Einfahrsignal des Bf Hostenbach (Blick aus einem Schienenbus der Hochwaldbahn e.V.):





Damals (15.08.2002) wurde die Strecke Völklingen - Hostenbach - Überherrn von der DB Netz AG betrieben. Die Stellwerke waren voll in Funktion, aber unbesetzt. Der Fahrdienstleiter musste "mit dem Zug mitreisen" - allerdings parallel im Auto und von einem Stellwerk zum nächsten fahren. Nachdem also die Ausfahrt in Wadgassen gestellt wurde und der Zug den Bf Wadgassen verlassen hatte, hat der Fahrdienstleiter das Stellwerk verlassen und ist mit dem Auto zum Hostenbacher Stellwerk gefahren. Da diese Streckke für den Zug sehr viel schneller zu bewältigen ist als mit dem Auto, muss unsere Überführungsfahrt also vor dem Hostenbacher Einfahrsignal warten, bis der Fahrdienstleiter angekommen ist und die Einfahrt freigeben kann.




Einfahrt in den Bf Hostenbach bzw. in die Reste des ehemaligen Bahnhofs:







zurück