Die Strecke Sarreguemines (Saargemünd) - Bening les St.Avold,07. Oktober 2007



Nach meinen Besuchen im Dieselstreckennetz Saargemünd 1993 bin ich erst 2007 wieder einmal dazu gekommen dorthin zu fahren. Ziel war die Strecke Sarreguemines (Saargemünd) - Bening les St.Avold. Die Strecke wird - für Frankreich typisch - lediglich morgens mittags und abends im Berufs- und Schülerverkehr bedient, so dass die zum Fotografieren geeignete Anzahl an Zügen sehr begrenzt ist.

Los ging es morgens noch im Nebel im Hp Hundling:




Die Triebwagen der Reihe X 4700 sind rund um Sarreguemines das Standardfahrzeug.




Hier verlässt der X 4700 den Hp Hundling mit seinem alten Güterschuppen wieder. Danach war erstmal längeres Warten bis zu den Mittagszügen angesagt:




Die mittägliche X 4700-Doppeleinheit nach Bening hat hier den im  Hintergrund noch an seinem Silogebäude erkennbaren Bahnhof Farschviller gerade verlassen und passiert einen Bahnübergang in der Ortseinfahrt von Farschviller:







Den Gegenzug konnte ich in Ippling aufnehmen:




Es war sogar eine Dreifacheinheit, die hier auf dem Weg nach Sarreguemines ist:










zurück